Dakar Diary 06.01.2015 - Sensationeller Etappensieg

06 January 2015

Schon extrem geil dass ich die Etappe gewonnen hab. Ich hab schon gemerkt, dass ich schnell war und wenn alles passt hätte ich mit einem Top 3 Platz gerechnet aber gewinnen??!! Es hat heute einfach alles zusammengepasst.

Morgen wird eine richtige Herausforderung. Es ist keine einfache Etappe, 100 KM durch Sand, schwer zu Navigieren und ich starte als Erster. Als Sam Sunderland nach seinem Etappensieg als Erster gestartet ist hat er sich 2 Stunden verfahren. Das wird also richtig schwer werden für mich. Ich erwarte mir nichts, will nur unter die Top-15 kommen.

Körperlich geht es mir gut,aber ich merke schon, dass es härter wird und ich im Kopf müde werde. Es hat in der Nacht +33 Grad und unter Tags sogar über 40, ich schlafe maximal 4 - 5 Stunden und der Schlafentzug ist schon zach. Aber mir ist bewusst, dass es noch härter wird. Morgen geht es wieder um 4:30 los aber ich freu mich drauf. Vielen vielen Dank für all die Glückwünsche!!!! LG aus Argentinien, Hiasi

Zurück

Sponsoren Matthias Walkner